Montag, 14. Mai 2012

Fazit: ein (fast) perfektes Smartphone

Das HTC one X, ein (fast) perfektes Smartphone.

Ich habe das HTC nun schon seit knapp 4 Wochen und habe es auf Herz und Nieren getestet.
Da wahrscheinlich niemand so eine "Wall of Text" lesen möchte, bewerte ich die einzelnen Eigenschaften mit + (positiv), o (neutral) und - (negativ).

Design
+ großes, super klares 720p Display
+ extrem flach ( < 1cm) + man bleibt an keinen Kanten hängen, wenn man das Display bedient, da das Glas fast die gesamte Oberfläche abdeckt + Gorilla® Glas Display, bruch- und kratzfest o Kameralinse steht hervor, zwar nur wenige mm, aber ab und an stört dies, weil man z.b. in der Hosentasche daran hängen bleibt - der Micro USB Anschluss ist offen und staubt deshalb zu - keine Anbringungsmöglichkeit für eine Handschlaufe oder ähnlichem Zwar ist die Größe gewöhnungsbedürftig, doch ich bin sehr gut damit zurecht gekommen. Touchscreen
+ funktioniert einwandfrei und sehr präzise
+ die Smarttasten (unten) lassen sich ebenfalls super bedienen
+ Multitouch fähig (muss man zwar eigentlich nicht erwähnen aber egal), sprich man kann bei Bilder o.ä. mit zwei Fingern ranzoomen

(Da ein Touchscreen schnell Fingerabdrücke annimmt, empfiehlt sich ein Microfasertuch zum säubern)

Kamera
+ 8MP Hauptkamera, Full HD (1080p Videoaufnahmen)
+ 1,3MP Frontkamera, HD (720p Videoaufnahmen)
+ BURST-Funktion (Serienaufnahme)

Foto und Videoqualität
Bei Sonnenschein bzw. genügend Licht werden die Fotos sehr gut und das HTC selbst bietet viele Effekte die man entweder vorm fotografieren oder danach anwenden kann.
Mit der Serienfunktion gelingen einem super Bilder, auch die Aufnahmefunktion HDR bringt geniale Ergebnisse hervor.
Selbst Fotos die man auf Konzerten mit viel Lichtwechsel geschossen hat sind brauchbar und durch die Serienaufnahme noch einfacher zu erhalten.

Mit Blitz fotografierte Bilder in Dunkelheit oder Dämmerung sind auch noch zu gebrauchen, nur wenn man ohne Blitz fotografiert, rauschen die Farben sehr, so dass die Fotos dann nur noch bedingt brauchbar sind.


Die Videoqualität ist 1A.
In Full HD aufgenommene Videos können sich wirklich sehen lassen, allerdings sollte man eine ruhige Hand dazu haben, da die Videos sonst sehr schnell verwackeln. In Dunkelheit kann man selbst beim Filmen den Blitz als Dauerlicht anschalten, sodass man auch dann noch eine gute Qualität erzielen kann.
Bei viel Lichtwechsel (Konzerte) sind die Videos zwar noch super anzugucken, doch auf Grund der Lautstärke übersteuert der Ton (was meiner Meinung nach aber absolut verständlich ist).

Die Frontkamera eignet sich prima für Videochats via Skpye, Google Talk oder ähnlichem und reicht dafür auch total aus.
Brauchbare Fotos und Videos mit der Frontkamera zu drehen ist meiner Meinung nach nicht möglich, da sich da die 1,3MP schon bemerkbar machen.


Akku
+ ist innerhalb 3 bi 4 Stunden komplett geladen (von 0% auf 100%)
+ Akkuverbauch für dieses Gerät total in Ordnung
+ auch bei geringem Akku (unter 14%) kann man trotzdem noch Fotos und Videos aufnehmen, andere Smartphone streiken da einfach komplett
+ Fotoaufnahme während des Filmens möglich
o Akku im Gerät verbaut, dies ist einerseits gut, da das HTC dadurch ein Gesamtes ist und keinen Deckel o.ä. hat, andereseits schlecht, da das HTC komplett ausgetauscht werden muss, falls der Akku mal kaputt geht

Der Akku übersteht einen normal Alltag mit mobilem Internet, Musik hören, surfen und telefonieren locker. Musik hören hat bei meinen Tests innerhalb von 4 Stunden 20% des Akkus verbraucht, was in meinem Augen für ein Smartphone total im Rahmen ist.
Bisher bin ich noch nicht in Akkunot gekommen, sodass ich auf Funktion hätte verzichten müssen.

Ton
+ top Klangqualität dank Audio Beats (voller, kräftiger Bass, dennoch klarer Töne, sehr "ausfüllend" und super ausgeglichen)
+ Sprachqualität ebenfalls super, kein rauschen, ranksen oder Echo, weder beim Anrufer noch beim Angerufenen
+ auch über die Boxen klingt Musik noch gut
- keine Klangoptimierung (Equalizer) bei Wiedergabe von Musik über die Boxen

Android 4.0 Ice Cream Sandwich und Quad-Core Prozessor
+ schöne Benutzeroberfläche
+ super schnelle und flüssige Bedienung, auf Grund des leistungstarken Quad-Cores und des optimierten Android 4.0
+ intuitive Bedienung
+ viele Personalisierungsmöglichkeiten
+ man kann viele verschiedene Anwendungen gleichzeitig öffnen, ohne Ruckler oder längere Wartezeiten zu bemerken
+ Task-Viewer (man kann zwischen offenen Tasks hin und her springen, ohne diese neustarten zu müssen
+ Apps starten super schnell (man kann extra eine Einstellung "Schnellstart" einstellen)
- bei viel Belastung (Musik, W-Lan und 3D Spiel) wird das HTC sehr schnell, sehr warm. Maximal Temperaturen waren bei mir 49,8° C, schadet dem HTC zwar nichts, aber das Smartphone ist dan nicht mehr so angenehm zu halten.

HTC Sense und andere Features
+ schöne Wetteranzeige (bei Regen bleiben Regentropfen am Display "hängen" und werden von einem Scheibenwischer entfernt)
+ aktiver Lockscreen, man kann ohne das HTC zu entsperren aktuelle Tweets & Facebookupdate, E-Mail und SMS lesen, Aktienkurse verfolgen, das Wetter überprüfen, Fotos ansehen oder die Musik steuern
+ HTC Sense Input, Tastatureingabe in dem man mit dem Finger über die Tasten wischt und dadurch einen Pfad bildet, das HTC erkennt dann diesen Pfad und weiß was man geschrieben hat (bei Samsung nennt sich diese Eingabemethode Swype)
+ Benachrichtiungsled, man kann einstellen, bei welchen Aktionen (neue SMS / E-Mail, entgangener Anruf) diese blinken soll
+ Polite Ringer (klingelt das HTC und man dreht das HTC um, so erstummt es
+ Taschenfunktion, der Klingelton wird lauter, wenn sich das HTC in einer Tasche befindet
+ Beats Audio, eine Klangoptimierung (nur mit Kopfhörern verfügbar) die alles aus der Musik rausholt, super voller und klarer Sound
+ Fotos und Videos kann man per D-Lan auf (Dlan fähigen) Fernsehern abspielen, sehr schlau in Verbindung mit HTC Watch
+ HTC Watch ist eine Platform wie Maxdome oder ähnliches, man kann sich darüber Filme laden oder kaufen und auf dem HTC oder einem Fernseher anschaun.
+ optimiertes Internetseiten lesen, der Text wird beim zoomen immer so angepasst, das er auf das Display passt. Die Zeilenumbrüche sind dann immer so, dass man auf der Webseite nicht hin- und herzoomen muss um einen Text komplett lesen zu können
+ HTC Car, eine super Funktion, wenn man das HTC als Navigationsgerät benutzen will, im Querformat werden die wichtigsten Funktionen mit großen Logos angezeigt(Musik, Telefon, Raduo, Uhrzeit, Wetter und natürlich Google Maps Navigation), die Textdarstellung und die größe der Wähltasten sind ebenfalls größer und somit auch gut und sicher beim Autofahren zu bedienen

Drathlos & Netzwerke
+ Bluetooth
+ W-Lan
+ man kann einen W-Lan Hotspot einrichten, so dass man mit seinem mobilem Internet einen W-Lan Zugang für andere (oder seinen Laptop) schafft
+ GPS
+ guter Browser mit dem mann stressfrei surfen kann
- leider funktioniert das W-Lan nicht einwandfrei, so kann es passieren, dass das HTC mit seinem Router nicht zurecht kommt und sich einfach nicht über W-Lan damit verbindet

Verbidnung mit dem PC
über das mitgelieferte USB Kabel, kann man das HTC mit dem PC verbinden

+ HTC Sync (Manager), ein Programm von HTC, mit dem man Kontakte und Termine (z.B. aus Outlook), Fotos, Videos und Musik mit dem PC Syncronisieren kann, ohne sich in dem Ordner-Wirrwarr des HTCs zurechtfinden zu müssen
+ als Festplatte erkennen, nun kann man die komplette Ordnerstruktur des HTCs sehen, das HTC wird als Festplatte erkannt
+ USB Tethering, einen Internetzugang mit dem mobilem Internet für den PC ermöglichen
+ Internet-Durchgang, das HTC mit Hilfe des PCs mit dem Internet verbinden (hilfreich bei größeren Downloads / Systemupdates)

Applikationen
mit dem HTC one X hat man zwei Möglichkeiten Apps zu laden, zum einen über das bekannte Google Play, zum anderen über den HTC Hub
+ HTC Hub, hier kann man auch neue Szenen, Wallpaper, Klingeltöne für das HTC laden, aber ebenso Spiele und Applikationen
+ die App Sound Hound ist vorinstalliert (kostet normal 3,99€)
- um kostenpflichtige Applikationen zu kaufen wird eine Kreditkarte benötigt

Gesamt
Zwar habe ich als Frau kleiner Hände, doch das HTC lässt sich trotz der Größe sehr gut bedienen und liegt gut in der Hand.
Da es so schmal ist, kann man es sehr gut greifen und umfassen.
Im Alltag hat sich das HTC zumindest bei mir bisher sehr bewährt und mir so einiges erleichtert. Der Prozessor leistet super Arbeit und holt zusammen mit Android 4.0 ALLES aus dem Smartphone raus. Für Schnappschüsse und kleiner Videos eignet sich die Kamera hervoragen, ersetz aber logischer Weise keine Spiegelreflexkamera.
Das Surfen mit dem HTC one X ist ebenfalls super, vorallem da er Flash unterstützt und auch eingebundene Youtubevideos anzeigt.


Da es etwas viel wird hier alles zu beschreiben, verweise ich für die, die sich wirklich im Detail für einzelne Tests interssiern auf meinen Blog, dort habe ich
das HTC in über 20 ausführlichen Posts (etliche Fotos und Videos) auf Herz und Nieren getestet. thejacky1337.blogspot.com (April und Mai 2012)


Kommentare:

  1. alles schön zusammengefasst. wär vielleicht ne überlegung wert mir dieses handy zu kaufen, da mein wave langsam anfängt zu spinnen. schade nur das die usb abdeckung nicht vorhanden ist.

    schöner blog, hab ich regelmäßig verfolgt.
    die videos mit der musik im hintergrund find ich auch klasse.

    weiter so!

    mfg
    Andreas

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Zusammenfassung ! Mach weiter so ! Würdest du dir selber so ein Smartphone kaufen wenn es neu auf den Markt kommt ( ca. 600,-€ ) oder doch eher 3 Monate warten und einiges sparen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin der Meinung, dass der Preis gerechtfertigt ist, es ist wirklich ein High End Gerät.
      Ich bin auch der Meinung, dass es für die Leute die sich z.b. nen Laptop holen um zu surfen auch druchaus als Ersatz dafür duchrgehen kann.
      Aber ich persönlich würde zweiteres machen, also noch ein paar Monate warten bis der Preis etwas gesunken ist.
      Als Student hat man es ja nicht so dicke, wenn ich arbeiten würde, ginge sowas wahrscheinlich eher.

      Löschen
  3. tolle Zusammenfassung :) Alles ist sehr übersichtlich und strukturiert aufgeführt. Klasse!

    lg

    AntwortenLöschen
  4. Ich besitze das HTC One X selber und teile deine Meinung. Ich bin voll zufrieden damit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön zu hören :)
      Ich hab das HTC One X behalten dürfen und bin ebenfalls immernoch mehr als zufrieden damit!

      Löschen