Montag, 14. Mai 2012

Apps - Virenscanner und Anti Theft

Christian Garreis will wissen

Wie sieht es mit einem Virenscanner aus?
Für Android sollte man diesen meiner Meinung nach haben, da es das bisher am meisten angegriffene System ist.
Hast du so was drauf?
Welches soll der beste Virenscanner sein?
Macht sich das in der System- oder Akkuleistung bemerkbar?

avast! Mobile Security
Ich nutze sowohl auf meinem PC, als auch auf meinem Samsung Galaxy Ace und auch dem HTC one X Avast.
Die Android Version hierfür findet man hier: avast! Mobile Security

Dies ist meiner Meinung auch der beste Viren Scanner für Android, Google Play bestätigt dies mit einer Durchschnittlichen Bewertung von 4,7 (46.972 Bewertungen).

Viel mehr Akku wird dadurch nicht verbraucht, zumindest ist mir das bisher weder beim Galaxy Ace noch beim HTC one X aufgefallen.
Die App ist besonders deshalb Akku freundlich, da man automatisches Virenscanning einstellen kann, ich lass dies zum Beispiel jede Nacht um 2 Uhr machen.

Hier einige Screenshots mit Anmerkungen.
das Menü mit den zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten

Hier kann man einstellen wann und was gescannt wird, man kann jeden Wochentag an- oder abwählen und eine Uhrzeit einstellen.

So sieht es aus wenn die App scannt, das ganze kann unter Umständen (viele Apps und Daten) einige Minuten dauern.

Hier wird einem angezeigt welche Rechte von welchen Apps zur Zeit gebraucht werden. Man kann sich so genau anzeigen lassen, welche Apps zum Beispiel auf Nachrichten zugreifen können.

Es werden wie beim Task-Manager laufende Apps angezeigt.

Schützt vor Viren und Risiken beim surfen.

Man kann bestimmte Nummern sperren und somit zum Beispiele alle Anrufe die zwischen einer bestimmten Uhrzeit sperren, oder einzelne Rufnummer sperren.

Mit der Firewall kann man es einzelnen Anwendungen erlauben Internetzugang zu haben und ganz spezifisch auch über welches Netz (W-Lan, 3G, Handynetz).

Algemeine Einstellungen.

Und so wird das ganze in der Statusleiste angezeigt.


avast! Anti Theft

Eine super geniale Erfindung.
Hat man sein Handy verloren oder wurde einem die Tasche in dem es war geklaut, so kann man vom Handy eines Freundes aus (diese Nummer muss man jedoch zuerst hinterlegen) einen SMS Befehl auf sein Handy schicken. Dieser Befehl löst dann eine Sirene aus und sperrt das Handy.

Hierzu einige Screenshots, jedoch ohne Anmerkungen, da diese selbstsprechend sind.











Eine super Idee meiner Meinung nach, jedoch hoffe ich, dass ich davon weder beim HTC noch bei meinem Galaxy Ace je Gebrauch machen muss.

Ich hoffe ich habe dir damit deine Frage beantwortet :)
Falls nicht, schreib einfach ein Kommentar oder eine E-Mail an jacky.testet@googlemail.com




Kommentare:

  1. Hallo Jacky..... du hast mir nicht nur ein paar Fragen ;-) Danke für die vielen Infos und dann noch so schnell..... wenn es schon bei Smartphones so geniale Virenprogramme gibt, dann wird mein nächstes Smartphone wohl ein Android werden. Bin von meinem Nokia N8 schon irgendwie geenervt. Super Hardware, aber das Betriebssytem..... kaum sinnvolle apps, bzw. man bekommt nicht alles. Meist alles auf Androis oder Apple ausgerichtet.

    AntwortenLöschen
  2. wow. Gleich noch was dazu gelernt.

    AntwortenLöschen