Montag, 21. Mai 2012

Abschlussvideo: Zusammenfassung

Mit diesem letzten Video möchte ich mich vom HTC testen verabschieden.

Vielen Dank für die vielen Zuschauer und Leser :)

Kommentare:

  1. schön zusammen gefasst und ich denke mehr zum zusammenfassen braucht man auch nicht :)

    jetzt hast du eine größere chance es behalten zu dürfen. sind jetzt nicht mehr 10, sondern 50 reporter, die alles erfüllt haben, die das handy behalten dürfen.

    viel glück ;)

    AntwortenLöschen
  2. Nur ne kleine Info: Der Lagesensor kann das Bild auch locker binnen einer 1/8-Sekunde drehen! Sonst wären Spiele (als viel viel anspruchsvollere Anwendungen) ja stets ein paar Sekunden hinterher :D

    Der Grund ist einfach. Es ist überhaupt nicht gewollt, dass das Bild früher gedreht wird. Stell dir mal vor, man hält das Gerät in der Hand und bei jeder kleinen Bewegung switcht das Bild in eine andere Lage. Wäre purer Terror^^

    Sonst aber super, vielen dank :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Lagesensor wusste ich. Sonst wären solche Spiele wie Labyrinth (also das mit dem Ball und den Löchern) ja nicht möglich.
      Aber es gibt durchaus Smartphone, bei denen das eine halbe Ewigkeit dauert, bis die ein Bild drehen. Und das nervt einfach nur tierisch.
      Die Sensoren sind ja so eingestellt sind, dass erst ab nem bestimmten Winkel das Bild gedreht wird.
      Das wollte ich damit demnonstieren.

      Das HTC macht das schon gut.

      Löschen